Welcome to the beach by Lisa easy.design //--> .title {display: block; FONT-FAMILY: Arial; FONT-SIZE: 12pt; COLOR: #0E5D7E; TEXT-DECORATION: none; letter-spacing: 3pt; line-height: 3pt; background-color: #71B2B7;text-transform:uppercase;} -->
FERTIG

Ich hab in letzter Zeit so einiges beendet!!!
Meine Facharbeit zum Beispiel ist sowas von fertig! Die Helli und der Paps lesen noch Korrektur, Mama hat schon... Mal schauen, wen ich da noch einspannen kann, ihr seid ja alle selbst noch mit euren beschäftigt (Haha!!) Hellena hat mir heute noch den letzten Schliff in punkto Formatierung gegeben und ich mus noch ein paar itzi-bitzi Lücken füllen, aber das ist kaum der Rede wert

Außerdem sind wir heute ENDELICH mit dem Showtanz fertig geworden!!!!! Ist auch ein ganz ordntlicher Zeitpunkt dafür, schließlich treten wir in weniger als 2 Wochen auf ^^°
Jedenfalls hat es mir großen Spaß gemacht, das Ende auszudenken und Hellenas Ideen in den Wind zu schlagen Die Endpose find ich extrem cool, was unter anderem daran liegt, dass ich mich nicht großartig bewegen muss, so wie Verena und Julia Ehren (Haha!!)
Leider hat dieser Tanz eine aufputschende wirkung auf mich, denn ich wollte den immer und immerwieder tanzen, weil der mir so einen spaß gemacht hat.. Man merkt auch irgendwie gar nicht, wie seh man aus der Puste gerät.... Ihr müsst am besten alle zu Kappensitzung nach Kevelaer kommen und gucken!! Schon allein der Kostüme wegen lohnt ich das auf jeden Fall. So ein kurzes Kleid hatte ich in meinem Leben noch nie an... unglaublich, was man heute so alles verkauft

Auch hat dieses Katz-und-Maus-Spiel mit meiner Mom endlich ein Ende. Sie ist nämlich krank, auch wenn sie das niemals zugibt... Immer diese "Nein, ich fühle mich nur ein bisschen schwach" "Ich kränkel nur ein bisschen" "ICH BIN NICHT KRANK!!!!!!!"
So hieß es auf jeden Fall noch heute Morgen.... Doch heute Abend pfeift die Gute schon ein ganz anderes Lied. Dieser Sturkopf hat es doch tatsächlich zugegeben, dass sie vielleicht doch ein bisschen krank ist. Ich versteh echt nicht, warum ihr immer ein Zacken aus der Krone fällt, wenn sie man zugibt, dass sie ne Schwäche hat... Löwen...
27.1.07 20:35


....

Was alles vom Facharbeit schreiben ablenkt:

- Frisuren machen, die die Kreativität fördern sollen (meine Highlights: 2 Zöpfe mit Haarsträhnen ums Gummi und hochtupierter gedrehter vorderen Haarpartie oder gaaaaanz viele eingeflochtene Strähnchen *Rasta, Baby!*)

- Musikliste sortieren

-Fotoalben umstrukturieren

-Kakà-Vidoes in Internet angucken

-Fußballergebnisse checken

-über ein Deckblatt nachdenken

-darüber nachdenken, wie es ist, wenn man die Facharbeit fertig hat und Freizeit verplempert

-Training revu passieren lassen

-tagträumen an sich

-essen

-Kakao trinken (wir sind bestimmt schon in 2stelligen Bereich)

-bloggen

....und jetzt wieder zurück ins Studio... *will nicht*
20.1.07 20:41


Der Baumarkt - Ein Wintermärchen

Ich sehe mich gezwungen, noch einmal auf die Baumarktsache von letzten Samstag zurückzukommen, da meine Zuckerschwester einen Eintrag darüber gemacht hat, den ich euch nicht vorenthalten will. Wer sich mal ein Bild über mich machen will - lesen
Wer sich mal ein Bild über meine Sis machen will - lesen
Wer schon immer mal wissen wollte, wie das so läuft, wenn wir beide in Kombination sind - lesen
Man könnte es sogar empfehlen, wenn man wissen wollte, wie Hellis Freund, der Peter, so ist.....

Der Baumarkt - Ein Wintermärchen
19.1.07 09:40


Kurze Bilanz der letzen Zeit

Ich habe einfach zu lange nichts mehr geschrieben.... Wird langsam mal wieder Zeit. Alle bloggen und nur ich hänge wieder hinterher *künstliche Träne wegwisch*
Da inzwischen 2 Wochen im neuen Jahr vergangen sind, zähle ich auch wieder von Neuem, was ich so alles mache. Man kann bei Gelegenheit auf einige Punkte näher eingehen...
Ich habe:
Schulwochen: 1x
Zeugnisnoten: 7x
Zeugniskatastrophen entgangen: 2x
Zeugnisse: 0x
beste Freundin auf Grund kleinerer Defizit-Schwächen aufbauen: 4x
Trainingseinheiten: 3x
Muskelkater: 2x
Restaurantbesuche: 1x
Kinobesuche: 1x
Lebensrettung einer Gummipuppe durch Mund-zu-Mund-Beatmung: 1x
Shoppingtouren: 1x
Technisches Know-How auf Baumarkt-Niveau: 1x
Schwestern, die ihr Studium gegen eine respektvolle und angesehene Arbeitsstelle eintauschen: 1x
Gewinnen beim Monopoly-Spielen: 1x
Monopoly an sich überhaupt erst mal spielen lernen: 1x

Was ist das herrlich, wenn Dank der Bürokratie so viel Unterricht ausfällt. Man ist es ja allgemein gewohnt, dass Lehrer keine Lust haben oder an sich einfach mal krank sind und deswegen wochenlang ein Kurs ausfällt, aber die nächste Schulzeit geht in die Geschichte ein!!!!
Morgen bin ich 2 Std früher zu Hause, Mittwoch 5, Donnerstag 9 und Freitag 5. Dann bin ich Montag bis Mittwoch bei TMO (Tage mathematischer Orientierung *hab ich mir selbst ausgedacht*)...Läuft, oder?!
Dann ist eigentlich nur noch der Samstag wirklich fest in mein Gedächtnis gehämmert... Da war das 1. Mal wieder Garde-Training... Ich stand tatsächlich und ungelogen 2x ganz kurz davor zu weinen. Die Kleinen hatten fast alles vergessen und das können wir echt nicht mehr gebrauchen (noch 3x Training bis Karneval), da wir den Tanz noch nicht fertig und den Einmarsch noch gar nicht haben. Die Teenies sind auch noch nicht wirklich fertig, aber man gibt sein Bestes und haut ordentlich rein *optimistisch denken will*
Dann waren Hellena und ich noch im Baumarkt, weil die Fächer so schnell kaputt gehen. Unsereins hat ja DIE Ahnung von Schrauben(vor allem von verspäteten). Dann war abends noch ein toller Spieleabend. Es war mir schon ein bisschen peinlich, dass ich so wenig Spiele kenne. biene hat mich auch shcon so komisch angeguckt. Monopoly habe ich da zum ersten Mal gespielt und direkt (das direkt jetzt mal nicht zeitlich gesehen) gewonnen. Ich persönlich bin ja der Meinung, dass dieses Spiel Kinder schon in jungen Jahren in Bezug auf ein kapitalistisches Denken fördert und das gefällt mir gar nicht. Ich habe das auch ausreichend oft während des Spiels betont. Andere Leute bankrott zu treiben missfällt mir, deswegen habe ich auch Biene, als sie komplett kein Geld mehr hatte, einfach als meine Buchhalterin wieder eingestellt.

Meine Schwester hat mir übrigens eine Story erzählt, die es vielleicht erklären könnte, warum wir so wenig Spiele hatten. Es gab bei uns zu Hause DAS Spiel überhaupt (wir haben allerdings die kompletten Spielregeln weggelassen, weil die einfach doof waren): Café International! Bei diesem Spiel muss man kleine Kärtchen mit Menschen verschiedener Nationen an die dafür vorgesehenen Bistrotische setzten (jeweils 2 Männer und 2 Frauen). Allerdings hat mir meine Schwester ein paar Spitznamen für die Leute gegeben, die im Nachhinein, wenn man mal überlegt, ziemlich rassistischen Ursprungs sind. Mama hat uns verboten das Spiel weiter zu spielen, als sie mich einmal rufen hörte: "Mein Gott, jetzt hab ich schon 4 Pizza-Frauen und erst einen Spaghetti-Mann!" Ich habe definitiv nichts gegen Italiener, im Gegenteil, ich vergöttere dieses Land, aber so haben wir den Figuren halt Namen gegeben....

Jedenfalls hab ich bei Monopoly gewonnen, weil ich eine geniale Taktik hatte. Der überaus siegessichere Denis und sein absolut unfähiger Buchmacher Fred haben zu Anfang über mich gelacht, wiel ich erst einmal die Bahnhöfe und Kraftwerke gekauft habe. Als ich dann aber anfing, den Zwischenraum erfolgreich zu decken, wurden die Augen groß... Haha! weil Biene, als meine Beraterin, mir verboten hatte, direkt überall Hotels hinzubauen, ich der liebe Denis einen sehr qualvollen Tod gestorben und musste Stückchen für Stückchen sein Geld hergeben. Ich glaube allerding, dass sie das nur gemacht hat, um Fred eins auszuwischen, aber damit hab ich nichts zu tun
15.1.07 14:37


Frohes Neues!!

Dann bin ich jetzt einfach mal die Erste, die über Silvester schreibt
Gibt viele Dinge, die mir wohl noch lange im Gedächtnis bleiben werden.... So geil Gestartet haben wir ja in Denis Küche mit lekker eten. Interessant, wie viel Käse man ja auf jeden Fall braucht (5 Packs??) und wie viel Mais Biene ja auf jeden Fall essen wollte (1 Mio Dosen)...
Phase 10... Komisches Spiel. Aber nett anzusehen, wie sich manche Leute an den Regeln hochrangeln können. Herzlichen Glückwunsch noch mal, Biene, dass du gewonnen hast !!!!
Der absolute Süßheitsfaktor diesen Abend waren auf jeden Fall Fred&Denis! Die 2 sind sich so schockierend ähnlich. Die sind ein bisschen wie verschollene Zwillinge Einfach zum Schreien, wie die da in langer Vorarbeit diese Chinaböller an die armen LEGO-Männchen geklebt haben (Und natürlich den Astronaut an eine Rakete, weil der ja einen Helm hat und das dann sicherer ist) und was für einen Spaß die hatten, als sich dieses eine Auto ca 30cm durch Böller-Kraft bewegt hat.... Und diese Chinaböller, die die dann in den Gulli geworfen haben, wie kleine Kinder - niedlich!!!! Aber das alles hatte natürlich auch seine Schattenseiten. Als ich den Denis gerade küssen wollte, wimmelt der mich ab mit den Worten: "Ey, Fred! Ich hab noch ne Idee! Komm mal eben mit!" (das war dieses Gulliding) Und Biene mir nachher fassungslos erzählte, dass auch die beiden sich grad am küssen waren und Fred abgebrochen hat mit: "Ich muss zu Denis." Na toll...
Aber Fred hat ja meiner Meinung nach alles wieder gut gemacht, als er dieses Hollywood-Ding abgezogen hat. Trinkt da so den Rest von ner Sektflasche aus und schmeißt das Ding dann volle Kanne weg. Die Flasche zerspringt in 1000 Scherben und Fred läuft zielstrebig auf Biene zu und küsst sie.... Hach.. Colin Firth hätte es nicht besser machen können
Und Bleigießen haben wir auch gemacht^^
Denis: Sense...äh Baum...äh Blume
Sarah: Hexe
Andrea: Schweinchen
Biene: Maske
Laura: Schwert
Meines heißt so viel wie "Du wirst hohe Ehrungen erhalten" Vom mir aus gerne
Bei den anderen fällt mir ds nicht mehr ein, aber ihr könnt mich gerne ergänzen

Allen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2007!! Knutscha*
2.1.07 12:24


Weihnachten... 2 days left

Nun gut.... Weihnachten...
Die Geschenke hab ich jetzt alle mühselig zusammengesucht, das Haus sieht mit Baum und allem ganz zuckrig süß aus und überall sind Leute gut drauf...



















Wenn ich noch einmal eines dieser ~%$§<° Weihnachtslieder im Radio höre, dann stürze ich den Nächstbesten aus dem Fenster!!!!!

NEIN, ich bin noch NICHT in Weihnachtsstimmung!!!! Und ich habe auch nicht vor in ebendiese zu kommen.... Weihnachten ist doof! Wer kann mir denn bitteschön noch erzählen, worum es bei Weihnachten wirklich geht, huh?? Ich hab für mich persönlich schon genug davon gehabt: Ich habe gestern 2 kleinen Mädels geholfen, mit dem Zug nach Geldern zu fahren (Gruß an Anna ), die echt verzweifelt waren, weil diese Nummerntabelle nicht mehr da war; dann hab ich ihnen die Zugfahrt spendiert... Heute gehe ich Blutspenden und hab es sogar geschafft, dass andere Leute mithelfen (Gruß an Biene). Sinn von Weihnachten erfüllt, oder? Das ist es nämlich, was man eigentlich tun sollte zu dieser Zeit. Mir geht dieses konsumgesteuerte winterwonderland Weihnachten auf die Nerven... Ich sag: Back to the Roots!!!! Besinnt euch mal bitte, worum es zu dieser Zeit wirklich geht und rennt nicht wie aufgescheuchte Hühner von Laden zu Laden um die perfekten Geschenke zu machen....
22.12.06 12:32


Burn-Out-Syndrom

Wird irgendwie mal wieder Zeit, dass ich nen neuen Blog mache
Wir haben heute unseren GEVA-Test zurückbekommen, oder ehr gesagt: Die Ergebnisse sind endlich da!!!
Und wie ich mir das so gedacht hab, würde dieser Test mir bestimmt Auskunft geben, was ich so mit meinem Leben anfangen soll.... oder zumindest mein Weltbild vervollständigen...
Und? Was ist Tolles rausgekommen?? *in einer Ecke versteck*
Diplom-Dokumentarin...Heilpraktikerin... Physiotherapeutin.... Logopädin... Investmentfondskauffrau.... Rechtspflegerin.... Buchhändlerin (?)... Diplom-Bibliothekarin....
Da sagt man einmal, dass man gerne liest und auch sonst gerne schreibt und sich ein bisschen was aus daten macht, da kommen die einem direkt mit sowas Die ganzen menschenbezogenen Jobs sind zwar alle interessant, aber ich hatte mich eigentlich in einer anderen Richtung gesehen...
Darum ist für mich der einzig richtig angegebene Beruf des GEVA-Tests: Fachangestellte für Medien. und Informationsdienst!!!! Jaaaaa, ich komm ins Fernsehen *räusper* Zurück zum Thema... Ich habe über meine Interessen auch irgendwie nichts Neues erfahren können... Da steht ganz vorn und mit dickem Abstand zu allem anderen : Journalismus, Kultur, Politik
Das war mir auch klar... danke für den Hinweis... Und dann soll ich in einer Bücherei versauern??!!! No Go

Sonst kann ich nur erzählen, dass wir nur noch morgen Schule haben und dann sind endlich Ferien !!!! Leider hab ich noch nicht mal ansatzweise alle Weihnachtsgeschenke zusammen... aber das ist dieses Jahr aber auch doof.... Weihnachten ist ein Arschloch! Ich verkriech mich bis Silvester einfach unter einer Decke. Ich bin auch viel zu geschafft um irgendwas zu machen... Ich kann ja nicht mal mehr richtig gradeaus laufen. Völlig ausgebrannt. Ferien , schnell!!!!!

Gestern hab ich im Fernsehn ENDLICH die FIFA World Player Gala geguckt... Aber Kakà ist nicht Player of the year geworden... Ich verkrafte es, da statt dessen Fabio Cannavaro!!! Der ist toll.... Außerdem finde ich es klasse, dass es mal ein Verteidiger so weit bringt Die sind sind ja sonst immer ein bisschen im Hintergrund.
19.12.06 16:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

*~^~Summer~^~*

Startseite
Über...
Gästebuch
200 Dinge...
**AC MILAN**
+Spruch des Tages
Musik

*~^~Time~^~*

Hellena
Biene
Kakà
12er Page
Schule
Bibel

Credits

Design
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de