Welcome to the beach by Lisa easy.design //--> .title {display: block; FONT-FAMILY: Arial; FONT-SIZE: 12pt; COLOR: #0E5D7E; TEXT-DECORATION: none; letter-spacing: 3pt; line-height: 3pt; background-color: #71B2B7;text-transform:uppercase;} -->
Diese Zusatzseite ist gaaanz alleine für meinen absoluten Lieblingsverein auf der ganzen Welt und überhaupt!!! Welcher das ist?? Was für ne Frage.... der AC MAILAND natürlich!!!!!!!!

Für alle Menschen, die sich nicht mit Fußball geschweige denn mit italienischen (gottgleichen) Vereinen auskennen, habe ich hier mal das wichtigste zusammengetragen *schlepp*:


1. DAS LOGO

Tadaaa!!! Mag ja Vereine geben, die ein pompöseres Logo haben, aber ich finde es sehr cool... naja und passend Ist halt alles damit gesagt.


2. DIE VEREINSFARBEN

Schande über euch, wenn ihr nicht wusstet, dass die Vereinsfarben ROT und SCHWARZ sind!!! Das linke Trikot ist das für Heimspiele und das rechte für Auswärtsspiele. Ich persönlich kann ja nicht verstehen, warum irgendjemand auch nur daran denkt seiner Mannschaft weiße Trikots zu geben... die werden doch sauschnell dreckig... Ich denke, wegen dieser Farbgebung hat sich dann wohl auch der Spitzname der Mannschaft, die 'Rossoneri' (Rot-Schwarzen, ja, ich weiß, sehr einfallsreich), wohl von selbst erklärt, oder ?!


3. DIE GESCHICHTE
Der AC Mailand (offiziell: Associazione Calcio Milan 1899) ist ein italienischer Fußballklub aus dem im Norden Italiens gelegenen Mailand (hat Logik, oder?). Dieser Klub gehört zu den erfolgreichsten Vereinsmannschaften der Welt. Die heimische Sportstätte, das Giuseppe-Meazza-Stadion, teilt sich der AC Mailand mit dem Lokalrivalen Inter Mailand *buhh*.
Der AC Mailand, auch kurz Milan genannt, wurde am 18. Dezember 1899 gegründet. 1908 spaltete sich dann der Klub. So schnell hat man den heutigen Lokalrivalen Inter Mailand gegründet. *Kommentar von mir: hat irgendwie was von Protestanten, oder??*
Leider muss ich hier auch gestehen, dass Milan schon in der Serie B war, denn 1980 wurde der Klub zusammen mit Lazio Rom wegen illegaler Wettgeschäfte vom italienischen Fußballverband zum Zwangsabstieg in die Serie B verurteilt. Auch wenn den Mailändern der sofortige Wiederaufstieg gelang, erholte sich der Verein nur langsam und musste im Jahr darauf erneut den Weg in die 2. Liga antreten. *jaaaaa, das ist bitter.... aber ich finds irgendwie Ironie des Schicksals, dass sie beim jetztigen Skandal nicht absteigen müssen *
Erfolgsmäßig kann man die Zahlen für sich sprechen lassen:
18x Italienischer Meister
5x Italienischer Pokalsieger
6x Champions League
2x Pokal der Pokalsieger
4x Europäischer Supercup
3x Weltpokal
5x Ital. Ligapokal
2x Coppa Latina
In der Saison 1991/92 konnte Milan von keinem Klub der Serie A geschlagen werden.Der AC Mailand ist der einzige Klub, der seit der Saison 2002/03 in jedem Jahr zumindest das Viertelfinale der UEFA Champions League erreichte. Insgesamt zehn Mal stand Milan bisher im Finale des bedeutendsten europäischen Klubwettbewerbes und blieb dabei sechs Mal siegreich.


4. DER KADER
Torhüter:
Dida
Kalac, Z.

Abwehr:
Bonera, D.
Cafu
Favalli, G.
Kaladze, K.
Maldini, P.
Nesta, A.
Simic, D.

Mittelfeld:
Gattuso, G.
Gourcuff, Y.
Jankulovski, M.
Kaká
Pirlo, A.
Seedorf, C.
Serginho
Vogel, J.

Sturm:
Amoroso
Gilardino, A.
Inzaghi, F.

Trainer:
Ancelotti, C.

Was kann man da noch sagen... eine Augenweide an außergewöhnlichen Spielern!! Man könnte vielleicht noch zwischendurch zum Thema Kader einwerfen,

dass Cafu nicht nur der älteste Spieler ist, sondern auch der kleinste...
dass 5 Brasilianer, aber nur 8 Italiener regelmäßig auf dem Spielfeld stehen
dass Torhüter Dida im Gegensatz zu Kalac zwar 6 cm kleiner, aber auch 12kg leichter ist...


5. DAS AUSHGÄNGESCHILD: KAKÁ

Kaká ist sicher einer der besten Mittelfeldspieler der Welt und glänzt mit seiner Finesse, unnachahmlicher Dynamik, Übersicht, fantastischer Technik und Torgefahr. Zudem ist Kaká sehr lauffreudig und kampfstark und sich nicht zu schade die Ärmel hochzukrempeln.
Ohne Anpassungsprobleme spielte sich Kaká auf Anhieb in die Herzen der Tifosi (italienische Fans) und steuerte 10 Tore zum Gewinn des 17. Scudettos (ääähhh naja, jetzt wohl doch die 18. Meisterschaft) bei.
Auch außerhalb des Platzes ist Kaká ein echtes Idol und Vorbild. Er ist sehr gläubig, stammt aus einer wohlhabenden und gut gebildeten Familie und ist bereits in seinen jungen Jahren Botschafter der UNO.
Jaaaaa... Kakà ist mal einfach toll! Ich find ihn toll. Die Tifosi finden ihn toll. Die Brasilianer finden ihn toll. Ihr auch, oder? Ja, ich weiß. Ein Grund, warum Ricky mir auch so sympatisch ist ist, weil es unter seinem Trikot immernoch einen Pullover hat und/oder Handschuhe trägt... Der hat also auch immer kalte Hände! Man bedenke jetzt aber noch, dass er in Italien spielt... obwohl Mailand... jaaaaaa, da ist es bestimmt totaaaaaal kalt UUUUNDD: ER lernt jetzt Englisch!! Das hört sich so niedlich an... mit portugisischem Akzent--- klasse

*~^~Summer~^~*

Startseite
Über...
Gästebuch
200 Dinge...
**AC MILAN**
+Spruch des Tages
Musik

*~^~Time~^~*

Hellena
Biene
Kakà
12er Page
Schule
Bibel

Credits

Design
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de